Was lest ihr gerade? #7
Ich lese gerade "'Der Idiot" von Dostojewski.
Ich bin ein riesiger Fan von seinem Schreibstil und habe schon einige Werke von ihm gelesen.
"Chinesisch!Bestellen!Essen! Keine Zeit für ganze Sätze?" Big Grin
Antworten
Ich lese gerade "Forgotten Places: Allässe"

Ein Piep-buch mit historischem/magischen Hintergrund, aber irgendwie ist es gerade ziemlich langweilig und abgedroschen Rolleyes
Freundschaft flieߟt aus vielen Quellen, am reinsten aus dem Respekt
Antworten
Für die Uni: Nietzsche - Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik

Ansonsten: Ransom Riggs - Miss Peregrine's Home for Peculiar Children Band 1

_____What if sex was holy and war was obscene_____
-Alicia Keys
Antworten
Viv Albertine - A Typical Girl

Autobiographie der Gitarristin der Slits. Ganz interessant zu lesen; für meinen Geschmack etwas zu viel Namedropping bei Musikern und Klamottenmarken ... Big Grin
Hey! I'm young, you're young. Case closed!
Antworten
(18.07.2017, 05:23)Mr. Kim schrieb: zu viel Namedropping bei Musikern und Klamottenmarken ... Big Grin

Na ja, sie hat halt Modedesign studiert. Wink


"J. Robert Oppenheimer: Die Biographie" von Kai Bird und Martin J. Sherwin

Streckenweise geht es mir zu sehr in die Details, 800 Seiten in ungewöhnlich kleiner Schrift können anstrengen. Aber zeitgeschichtlich interessante Aspekte in einer Biographie über eine wohl ausgesprochen charismatische Persönlichkeit, einen Physiker und begnadeten Organisator (1904-1967): 

Dass es ausgerechnet ein (für amerikanische Verhältnisse) sehr linksliberaler Mann mit einigen Kontakten zu US-Kommunisten war, der als wissenschaftlicher Leiter des "Manhattan-Projektes" in der Wüste von New Mexico ganz wesentlich dazu beitrug, dass die USA im Juli 1945 mit der Zündung der ersten Bombe uns Menschheit ins Atomzeitalter beförderten, hätte ich nämlich nicht erwartet.
Nachdem drei Wochen später die ersten praktischen Einsätze der neuen Wunderwaffe Hiroshima und Nagasaki in brennende Scheiterhaufen verwandelt hatten, versuchte Oppenheimer in den Folgejahren, den Geist in die Flasche zurückzubekommen und die weitere Erforschung und Anwendung von Nukleartechnik nur noch in einer Art weltweiter Forschercommunity unter Leitung der in Gründung befindlichen UNO zu erlauben.
Aber in der gerade beginnenden McCarthy-Ära verlor er schnell jeden Einfluss, wurde in der Öffentlichkeit geächtet, als Sowjetspion verdächtigt und jahrelang vom FBI abgehört.
Beim Happy End, als ihn JFK im Jahr 1963 rehabilitierte, bin ich noch nicht. Wink Aber man versteht, welche Biegungen die Geschichte genommen hat, um für die nächsten fünfzig Jahre so zu sein, wie sie war.

[Bild: 51Y%2BWn7u7qL._SX332_BO1,204,203,200_.jpg]
Antworten
Seit über nem Monat lese ich an "Der Report der Magd" von Margaret Atwood....

Muss für die Uni so viel lesen, gerade Auszüge aus:

A. Kupfer - Die künstlichen Paradiese: Rausch und Realität seit der Romantik. Ein Handbuch
Laurie Penny - Cybersexism Sex, Gender and Power on the Internet

_____What if sex was holy and war was obscene_____
-Alicia Keys
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste